DIY · Ordnung

Schluss mit Kabelsalat

Ferien und Feiern ade. Jetzt wird wieder gearbeitet und zwar richtig.

Hallo miteinander. Heute möchte ich die Frage einer Folgerin gerne öffentlich beantworten. Jannette baucht eine Lösung für ihr Kabel-Wirrwarr. Ein allseits bekanntes Problem und sicherlich für viele von Interesse.

Kabel9Alle Bastelliebhaber dürfen sich freuen. Es gibt wieder ein DIY-Projekt. Hierfür benötigt ihr lediglich einen Karton, Klebefolie oder Geschenkpapier und eine Schere und es kann schon losgehen.

Ich habe einen A4-Blätter Karton verwendet, aber die Grösse kann selbstverständlich nach den Bedürfnissen angepasst werden.

Kabel1

Die eine Hälfte wurde sorgfältig mit Klebefolie überzogen.

Kabel2

Die andere Kartonhälfte wurde in 4 Streifen geschnitten. Einer in der Gösse der Innenlänge des Kartons und drei gemäss der Breite.

Kabel3

Diese Stücke habe ich ebenfalls mit der Klebefolie überzogen. Währenddessen musste ich meine kleine Helferin mit Argusaugen bewachen…

Kabel4

Sobald alles überzogen war, habe ich die 4 Kartonstreifen eingeschnitten. Wie und wo sieht ihr auf folgendem Foto.

Kabel5

Bei den Einschnitten wurden die Streifen ineinander gelegt und als Einteiler in den grossen Karton gelegt.

Kabel6

Jetzt nur noch einräumen. Oh nein, allererst den Kabelsalat auseinander bringen und die Kabel sortieren. Wetten die Hälfte der Aufladegeräte können entsorgt werden. 🙂

Kabel7

Einmalig! Das Ganze hat keine Stunde gedauert und für langfristige Ordnung ist gesorgt.

Jetzt ran an den Frühlingsputz! Lasst und darüber schwatzen. Habt ihr schon begonnen? Wie geht ihr vor? Täglich? Wie und wo erhält ihr die nötige Motivation? Ich freue mich von euch zu hören und Tipps auszutauschen.

Frohes Putzen!
Debs

 

 

13 Kommentare zu „Schluss mit Kabelsalat

  1. Ich wickle meine Kabel immer auf und halte sie mit leeren WC-Papier-Rollen zusammen, die ich entsprechend beschrifte. Aber der Karton sieht natürlich nicht so schön aus. Daher werde ich nun die Ideen kombinieren und die WC-Papier-Rollen mit Folie bekleben. Danke für die tolle Idee 🙂

    Gefällt mir

  2. wie immer irgend in einer form karton schachteln zu benutzen ist einfach das beste!!!!! bei mir ist nicht so den kabelsalt das problem eher das kein einziger recharger arbeitet:-(
    also good luck fur den fruhlingsputz!!!! ich sitze mal wieder mit den beine nach oben, tks atara for inviting us;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s