FREIZEIT

Inspirationsquelle!

Noch ein paar Stunden Ruhe bis der Alltagsstress morgen wieder beginnt…

Hallo liebe Freunde.

Ich relaxe gern mit einem Wohnmagazin und kaufe mir deshalb wöchentlich ein neues Magazin am Kiosk. Immer wieder habe ich die Qual der Wahl, denn die Auswahl ist gross.

Magazin2.jpeg

Wenn ich Leuten von meiner Liebe für Wohnmagazine erzähle, ist die Reaktion meistens irgendwas wie „Wirklich? Sind die interessant?“, „Was gibt es in Wohnmagazine zu sehen/ lesen?“, „Sind die nicht langweilig?“ etc. Fast ausnahmslos kommt dann noch: „Ich habe mir noch nie eins gekauft“.

Um euch einen kleinen Einblick in meine Inspirationsquelle zu gewähren, habe ich heute eine auserwählte Sammlung meiner Magazine in den Garten runter genommen.

Magazin1

Während die Kinder sich vergnügten, habe ich für euch fotografiert.

Bevor ich diese Liebe entdeckt habe, war mein Wissen was Kunst und Design betrifft gleich null. Ihr hättet mir von einem Vitra oder Eames Stuhl erzählen können und ich hätte nur blöd hingeguckt. Heute weiss ich Bescheid.

Mittlerweile habe ich viel Interessantes über Kunst gelesen

Magazin4

und mein Wissen über heutige (teils sehr junge) Designer erweitert.

Magazin10

Die Werke dieser Designer sind meist absolut begeisternswert.

Auch weiss ich erst neulich über Design-Klassiker wie z.B. den Vipp Mülleimer Bescheid. Peinlich, aber wahr.

Magazin5

Weiter geht es zu den Wohn-Reportagen und Home-Stories. Die fehlen in praktisch keinem Heft. Ich liebe diese Artikel und lese sie oft mehrmals.

Magazin3.jpeg

Den Einblick in die Häuser und Wohnungen von Einzelpersonen, Paare und Familien auf der ganzen Welt ist eine wahre Horizonterweiterung. Man lernt neue Wohnstile kennen, findet Ideen und erhält Inspirationen.

Magazin6.jpeg

Für die Flugreise in unsere Ferien habe ich mir ebenfalls ein Magazin zum Zeitvertreib gekauft. Gestaunt habe ich, als gerade der erste Artikel über unsere Ferien-Destination erzählte.

Magazin8.jpeg

Für mehr konkret Umsetzbares findet man immer auch leckere Rezepte, DIY-Anleitungen oder Tipps und Tricks rund um Blumen (Yuhui).

Magazin12

Magazin7

Die Ordnungsliebe dürfen wir natürlich auch nicht vergessen. Für Projekte Zuhause und lesenswerte Blog-Beiträge, habe ich schon öfters in meiner Magazin-Sammlung nachgeschaut

Manchmal stechen mir Texte und Bilder direkt ins Auge und ich weiß sofort: Das ist etwas für meine liebe Leser!

Magazin13

Meistens aber kommen die Ideen indirekt. Z.B. in einem Artikel über kleine Stadtbalkone, habe ich nichts Umsetzbares für unseren Balkon gefunden, trotzdem erhielt ich die Lust für unser Balkon-Umstyling.

Magazin11

Toll sind auch Artikel mit Vorher-Nachher-Bilder. Danach schaue ich mich immer in meiner eigenen Wohnung um und überlege was wir besser, praktischer, heller, freundlicher… machen könnten.

Magazin9.jpeg

Ich nehme an ihr möchtet jetzt sofort den nächsten Kiosk aufsuchen :-). Folgende Magazine schlage ich euch vor: Schöner Wohnen, Living & More und 20 Private Wohnträume.

Viel Vergnügen beim Lesen.

Habt ihr schon einmal/mehrmals ein Wohnmagazin gelesen? Gefallen sie euch? Was ist eure Inspirationsquelle? Lasst mich bitte in der Kommentarspalte wissen. Ich freue mich.

Liebe Grüsse
Debs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10 Kommentare zu „Inspirationsquelle!

  1. Zeitschriften sind super! Und ich bewahre meistens alle eine Zeit lang auf, durchsuche sie immer wieder und schneide die besonders schönen Dinge aus und hänge sie an meine Pinnwand. Seit der Kleine aber da ist, sind es meist nur noch Eltern-Magazine, die auch so einiges kosten, und nutze deshalb lediglich noch Pinterest. Diese Plattform ist mir seit Jahren ein treuer Diener. LG Olivia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s